Clubgeschichte

Die 1974 bestehenden Aufnahmebeschränkungen vieler am Bodensee ansässiger Vereine lenkte die Überlegungen 22 Männer und Frauen aus Ravensburg und Umgebung darauf, einen eigenen Club, den Ravensburger Yacht-Club, zu gründen. Mit der Eintragung im Vereinsregister unter der Nr. 280 am 3. Feb. 1975 war der neu gegründete Club aus der Taufe gehoben. Um unseren Verein vollständig in das Sportgeschehen einzureihen, haben wir gleichzeitig die Mitgliedschaft im Deutschen Seglerverband, Bodensee-Seglerverband, Landesseglerverband BW und im Stadtverband für Leibesübung Ravensburg beantragt. Für die Gestaltung unseres Vereinswimpels übernahmen wir die Farben und Symbole unserer Heimatstadt. So gerüstet konnten sich die Mitglieder des Ravensburger Yacht-Club 1975 gleich voll am sportlichen Geschehen auf dem Bodensee beteiligen. Es muss sich schnell herumgesprochen haben, dass sich mit dem RYC ein sympathischer Segelverein gegründet hatte. So nahm die Mitgliederentwicklung in 1975 einen rasanten Verlauf. Zum Ende des Jahres wurden bereits mehr als 70 Mitglieder gezählt. Das 25 jährigen Jubiläum im Jahre 2000 feierten 165 Mitglieder, davon 14 Kinder und Jugendliche. Am 10. Juni 1976 konnte der RYC endlich das neue Clubgelände mit Buschfest und kleiner Bootstaufe einweihen. Bis zum heutigen Tag hat das Clubgelände nichts von seiner Attraktivität verloren. Es werden dort immer noch schöne Feste und Hocks gefeiert. Die Verbundenheit der Mitglieder mit Ihrem Club ist seit Gründung ungebrochen. Nicht zuletzt auch wegen der Kontinuität, mit der die Vorstände den Verein leiten. Der Ravensburger Yacht-Club stellt sich erfolgreich den Herausforderungen, die der demographische Wandel und das veränderte Freizeitverhalten mit sich bringen. Mit neuen Angeboten, seiner Jugendarbeit sowie sehr moderaten und besonders familienfreundlichen Beiträgen ist er besonders interessant für junge Familien mit Kindern. Nicht umsonst verzeichnet der Club in den vergangen Jahren viele Clubeintritte junger Familien.Unseren Mitgliedern stehen verschiedene Clubschiffe zur Verfügung. Die Jugendlichen können unsere Jollen (Optimisten und Laser) nach Absprache benutzen. Weiter können unsere Mitglieder das 2009 angeschaffene und 2017 restaurierte Clubschiff (H-Boot „Schussenfee“) chartern. Im Jahr 2015 feierten wir unser 40-jähriges Clubbestehen.